Entstehung

Aus einer kleinen Idee! – Eine wahre Geschichte

Es war im Mai 2003 als wir mit dem Gedanken gespielt haben , für unseren Verein eine eigene Reitanlage zu schaffen.
Wir waren ein Haufen Idealisten und hatten keine Ahnung, was da auf uns zukommen wird.

Da es damals keine Möglichkeiten gab, vereinseigene Pferde zu halten, geschweige denn einen Schulbetrieb aufzubauen,
wußten wir, jetzt ist es an der Zeit zu handeln.
Wir hatten drei Warmblutpferde in einer Feldscheune mit einem kleinen Sandplatz in Lustenau und jede menge junger Mädchen
die reiten lernen wollten. Was sollen wir machen?

Als wir plötzlich diese Möglichkeit hier in der Oberen Mähder bekommen haben.
Es war ein Haus ein kunterbuntes Haus ein Kuhstall und viel Mist und sehr viel Müll!

Wir wußten, jetzt hat eine neue Zeit mit viel Arbeit und sehr viel Investition begonnen.
Doch mit vereinten Kräften sollte es doch möglich sein so etwas in drei Monaten zu realisieren!

Denkste!
Es waren fast fünf Monate harte Arbeit für alle nötig um ein neues Pferdezuhause zu schaffen.
Wir waren erst am Anfang einer langen und durstigen Periode angelangt.
Es gab Höhen und Tiefen in dieser Zeit, doch eines sei gewiss!
Wir haben alles selbst gemacht!

Wir denken noch oft heute an diese Zeit zurück!
Es war eine harte aber doch schöne Zeit für uns alle.

Jetzt heißt es Start zu neuen Aufgaben!
Ich bin stolz Präsident dieses Vereines zu sein!
Egal wie viele Rückschläge es gab und geben wird!

Der Zusammenhalt macht einen stark und hilft in schlechten Zeiten über alles hinweg!

Denkt dran!

Lustenau

Zur Werkzeugleiste springen